Meine Vorratskammer

Jeder hat seine Favoriten an Lebensmitteln und diese möglichst immer parat. Auch ich habe meine ganz persönlichen Lieblinge, die ich dir in meinem heutigen Beitrag vorstellen möchte.

Getreide, Pseudogetreide und Alternativen:

Quinoa, Amaranth (und gepuffter Amaranth), Dinkel, Grünkern, Perlgraupen, Wildreis und Naturreis, Buchweizen, Hirse und Hirseflocken, Polenta, Bulgur, Couscous, Emmer, Ebly-Weizen, Vollkornnudeln, Risottoreis, Milchreis, Hafervollkornflocken (Fein- und Großblatt), Dinkelvollkornflocken (Fein- und Großblatt),  gepuffter Dinkel, Reisflocken, Vier-Korn-Flockenmischung (Vollkorn)

Mehl:

Dinkelvollkornmehl, Roggenvollkornmehl, Teffmehl, Kokosmehl, Kichererbsenmehl

Nüsse, Kerne und Samen:

Walnüsse, Haselnüsse (gemahlen), Mandeln (gemahlen), Mandelblättchen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Cashewkerne, Chia-Samen, Sesam

Hülsenfrüchte: (je nach Verfügbarkeit im Glas oder aus der Dose)
Kichererbsen, Wachtelbohnen, Weiße Riesenbohnen, Kidneybohnen, Erbsen, Linsen (rot, gelb, schwarz, grün, braun)

Öl, Fett und Mus:

Ghee (Butter-Reinfett), Kokosöl, Natives Olivenöl Extra (kaltgepresst), Rapsöl (kaltgepresst), Sesamöl (kaltgepresst), Erdnussmus, Mandelmus, Tahin (Sesammus)

Feuchte und flüssige Würze:

Apfelessig, Weißweinessig, Balsamicoessig, Sojasauce, Chilisauce, Rote Chilipaste, Senf (mittelscharf), Meerrettich, Zitronensaft, Limettensaft

Gewürze:

Petersilie (frisch und getrocknet), Basilikum (frisch und getrocknet), Oregano (getrocknet), Chiliflocken, Pfeffer weiß, Meersalz, Kräutersalz, Paprikapulver (scharf und edelsüß), Kurkuma, Curry, Zimt (gemahlen), Vanille (gemahlen), gekörnte Gemüsebrühe

Natürliche Süße:

Ahornsirup, Reissirup, Birkenzucker (Xylit), Kokosblütenzucker, Apfelbrei, Honig

Milch- und Milchprodukte:

Kuh-, Mandel-, Hafer-, Dinkelmilch (ungesüßt), Hafer- und Reissahne, Frischkäse, Joghurt (3,5%), Magerquark, Käse (Mozzarella, Schnittkäse, Camembert), (vegetarischer) Parmesan

Obst und Gemüse:

 Äpfel, Artischocken, Bananen, Blumenkohl, Brokkoli, Champignons, Erdbeeren, Gurken, Gewürzgurken, Himbeeren, Karotten, Kartoffeln, Kirschen, Orangen, Mais, Paprika, Radieschen, Schwarzwurzeln, Spargel, Spinat, Süßkartoffeln, Tomaten, Zucchini

Trockenfrüchte:

Bananenchips, Cranberrys, Datteln, Feigen, Rosinen

Andere Lebensmittel:

Eier, Knäckebrot, Vollkornbrot, Naturtofu, Räuchertofu, Stückige Tomaten, Passierte Tomaten, Hefeflocken, Maisstärke, Weinsteinbackpulver, Trockenhefe, Natron, Rohkakaopulver, Kokoschips und Kokosraspeln

Kommentar schreiben

Kommentare: 0