Hirse-Porridge

Warst du bisher der Meinung, dass sich Hirse nur herzhaft zubereiten lässt?
Dann lasse dich mit meinen zwei süßen Varianten vom Gegenteil überzeugen.

ZUTATEN:

Für 1 Portion:

40g Hafervollkornflocken (Feinblatt)
40g Hirseflocken
300ml Pflanzenmilch

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Pflanzenmilch in einen Topf geben, zum Kochen bringen sowie die Flocken zugeben.
2. Bei mittlerer Hitze drei bis fünf Minuten köcheln lassen. Dabei stetig umrühren.

3. Anschließend warm servieren oder kalt werden lassen.

Topping: Ich esse gerne Himbeeren und Walnusskerne dazu. Sehr gut schmeckt auch ein gewürfelter Apfel.
Bist du ein Liebhaber von Zimt? Dann gebe noch eine Prise über den Porridge.

Weitere Toppings: Kokosflocken, Mandelblättchen, Trockenfrüchte, frisches Obst nach Saison, Kakao-Nibs.

GENUSSTIPP: Sollte dir die Mischung nicht süß genug sein, dann füge etwas Ahornsirup hinzu.

TO GO: Optimal zum Mitnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0