Bohnen-Rührei

Mit diesem Rührei hast du die doppelte Proteinversorgung. Zum einen hochwertiges Eiweiß aus den Eiern und zum anderen aus den Bohnen. Kombiniert mit Gemüse fehlt es diesem Gericht auch nicht an Vitaminen.

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
125g Ebly-Weizen
4-5 Eier
1 Glas (330g) weiße Riesenbohnen
Erbsen und Karotten (nach Belieben)
Öl zum Anbraten
(Kräuter-) Salz, Pfeffer, Petersilie (getrocknet) (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Ebly abkochen und abgießen.

2. In der Zwischenzeit Bohnen in einem Sieb abgießen, mit Wasser abspülen sowie das Gemüse je nach Sorte vorbereiten.
3. Eier in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen verquirlen.
4. In einer Pfanne Öl erhitzen, das Ei hinzugeben und die Hitze reduzieren.

5. Wird die Eimasse fest, mit dem Pfannenwender zu Rührei verarbeiten, Gemüse, Bohnen und Ebly hinzugeben.
6. Unter stetigem Wenden etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.
7. Das fertige Bohnen-Rührei mit Gewürzen verfeinern und servieren.

Weitere Kochideen mit Bohnen? Wie wäre es mit meiner Sammlung #Best of Beans
... oder diesen Rezepten: Süßkartoffel-Bohnen-Bowl, Bohnen-Mais-Süppchen, Wärmendes aus dem (Bohnen-)Topf


Kommentar schreiben

Kommentare: 0