Cremiger Graupenbrei

Cremiges Dessert gefällig? Dann bist du hier genau richtig. Probiere es aus.
Du wirst begeistert sein und obendrein kannst du ohne Reue genießen.

ZUTATEN:

Für 1 Person:

50g Perlgraupen
250ml Pflanzenmilch (alternativ Kuhmilch)

Zubereitungs- und Kochzeit: 25-30 Minuten + Einweichzeit über Nacht

ZUBEREITUNG:

1. Perlgraupen über Nacht einweichen, am nächsten Tag in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
2. Pflanzenmilch und Graupen in einen Topf geben und zum Kochen bringen.

3. Bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen.
4. Bei Bedarf weitere Pflanzenmilch zugeben. Die Graupen sollen gar, aber noch bissfest sein.
5. Mit Mandelblättchen und Haferflocken oder anderen Toppings nach Wahl garnieren.

GENUSSTIPP: Ist dir der Graupenbrei nicht süß genug? Dann gib beim Kochen etwas Ahornsirup hinzu oder süße ihn anschließend mit einer Mischung aus Kokosblütenzucker und Zimt. Perfekt dazu sind frische Früchte und/oder Nüsse wie Walnuss- oder Haselnusskerne.

TO GO: Optimal zum Mitnehmen.

Das könnte dir auch schmecken: Süßkartoffel-Graupen-Risotto

Kommentar schreiben

Kommentare: 0