Baukasten: Frühstück

In meiner Rubrik Breakfastdreams habe ich dir bereits eine Vielfalt an Möglichkeiten gezeigt, um dir das Frühstück mit einem wahren Traum zu verschönern. Dieser Blog-Eintrag soll dich weiter inspirieren, um deine Träume wahr werden zu lassen und den Tag optimal zu starten.

Die folgende Liste soll dir Kategorien aufzeigen aus denen du dein Frühstück beliebig mixen kannst. Probiere dich aus und füge zusammen was dir schmeckt oder auch unbekannte Zutaten, um neue Geschmacksrichtungen kennenzulernen.

 

Kategorie Nr. 1: OBST (je nach Vorliebe püriert, grob oder zerkleinert in Scheiben, Vierteln oder Würfeln)
Erdbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, Kirschen, Apfel, Banane, Birne, Pflaumen, Trauben, Feigen, Kiwi, Mango, Pfirsich, Nektarine, Orangen, Aprikosen, Kokosnuss, Ananas, Melone, Granatapfel, Grapefruit.

 

Kategorie Nr. 2: GEWÜRZE (frisch oder gemahlen)
Zimt und/oder Vanille. Falls du es am Morgen schon deftiger und würziger magst kannst du auch gerne Gewürze wie Ingwer, Anis,… beifügen.

 

Kategorie Nr. 3: NÜSSE (ganz, gehackt oder gemahlen)
Mandeln, Walnüsse, Cashewkerne, Haselnüsse, Paranüsse, Pekannüsse.

 

Kategorie Nr. 4: KERNE und/oder SAMEN
Sonnenblumen-, Kürbis-, Pinienkerne, Sesam, Chia-, Leinsamen, Mohn.

 

Kategorie Nr. 5: GETREIDE und/oder FLOCKEN
Hirse, Hirseflocken, Hafer-, Dinkelflocken, Graupen, Quinoa, Amaranth, Milchreis, Grießbrei.

 

Kategorie Nr. 6: JOGHURT, QUARK, MILCH (am besten in Bio-Qualität)
Hafer-, Kokos-, Dinkel-, Reis-, Mandel-, Kuhmilch, Joghurt, Quark, körniger Frischkäse, Chia-Pudding.

 

Kategorie Nr. 7: TROCKENFRÜCHTE
Cranberrys, Rosinen, Aprikosen, Mangos, Pflaumen, Apfelstücke, Birne, Bananenchips, Feigen.

 

Kategorie Nr. 8: ON TOP
Kokosflocken, -raspeln, Dinkel-, Cornflakes (ungesüßt), gepuffter Reis/Dinkel/Amaranth/Quinoa, Honig, Ahornsirup,
Kakao-Nibs.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0