Dinkel-Linsen-Salatbowl

Diese Salatbowl liefert dir den optimalen Kräftekick: Eiweiß aus den Linsen sowie sättigende Kohlenhydrate und Ballaststoffe aus dem Dinkel. Kombiniert mit vitaminspendendem Gemüse wie Erbsen und Paprika.

ZUTATEN:

Für 4 Personen:

160g braune Linsen (oder Tellerlinsen)
125g Dinkel
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
150g Erbsen
1 Dose (150g) Mais
2-3 Eier
1 EL Rapsöl
2 EL Apfelessig
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 45 Minuten + Einweichzeit über Nacht

ZUBEREITUNG:

1. Die Linsen über Nacht einweichen.

2. Am nächsten Tag in einem Sieb abgießen und mit frischem Wasser abspülen.
3. Linsen und Dinkel abkochen und beiseite stellen.
4. In der Zwischenzeit Erbsen und Eier abkochen sowie Mais in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
5. Paprika schneiden und waschen.
6. Eier schälen und würfeln.

7. Alle Zutaten vermischen und mit Rapsöl und Apfelessig vermengen.
8. Abschließend mit Gewürzen abschmecken.

TIPP: Dem Salatdressing kann nach Belieben auch etwas Wasser hinzugefügt werden. Sollte dir das Öl und/oder der Essig zu wenig sein, dann gib noch einen weiteren Löffel hinzu. Der Salat kann nach Belieben variiert werden.

VORBEREITEN: Soll es schnell gehen können die Linsen und der Dinkel auch einen Tag vorab zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

TO GO: Optimal zum Mitnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0