TOP 5: Meine liebsten Saucen

Saucen können das A und O eines perfekten Gerichtes sein. Die Vielfalt ist groß: Klassisch, scharf, würzig, exotisch. Bist du bereit für meine TOP 5? Dann legen wir los…

DER KLASSIKER: PILZSAUCE

 Zutaten für 2 Personen:
300g braune Champignons
2 ½ EL Dinkelvollkornmehl
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
Öl zum Anbraten
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
Weitere Gewürze (nach Belieben)

 

Zubereitung:
Champignons mit einem Pinsel säubern und würfeln. Öl erhitzen und die Champignons etwa zehn Minuten bei mittlerer Hitze anbraten (bis der größte Teil der Flüssigkeit aufgesogen ist). Anschließend das Mehl zugeben und unterrühren. 300ml Wasser, Gemüsebrühe und Sojasauce zugeben und sorgfältig rühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Die Sauce zum Kochen bringen und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Dabei das Umrühren nicht vergessen. Abschließend die Suppe gut abschmecken. Lasse hierbei deiner Kreativität und vor allem deinen Vorlieben freien Lauf.

DIE "ÜPPIGE": KÄSESAUCE

Zutaten für 2 Personen:
50g Cashewkerne
120ml Pflanzenmilch
2 EL Hefeflocken
1 EL Senf
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
Weitere Gewürze wie Oregano, Basilikum (optional und nach Belieben)

 

Zubereitung:
Cashewkerne über Nacht einweichen, am nächsten Tag in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce glatt pürieren, in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. Die fertige Sauce mit Gewürzen abschmecken.

DIE SCHARFE: CHILISAUCE

Für 2 Personen:
200g passierte Tomaten
150ml Pflanzenmilch
100ml Kuhmilch (alternativ Pflanzenmilch)
3 Spritzer Chilisauce
1 EL Chilipaste
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
Optional für noch mehr Schärfe: Chiliflocken (nach Belieben)

 

Zubereitung:
Zutaten zu einer glatten Sauce pürieren, aufkochen und fünf Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Abschließend mit Gewürzen abschmecken.

DIE WÜRZIGE: SENFSAUCE

Zutaten für 2 Personen:
2 EL Ghee (Butterreinfett)
1 EL Dinkelvollkornmehl
3 EL Senf
1 TL Zucker
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
1 TL Weißweinessig (nach Belieben)

 

Zubereitung:
Ghee in einem Topf schmelzen und das Mehl zufügen. Für eine Minute unter stetigem Rühren anschwitzen. Anschließend 500ml Wasser und die Gemüsebrühe zugeben und gut verrühren, sodass keine Klümpchen entstehen. Bei Bedarf noch mehr Wasser (und Gemüsebrühe) zugeben. Senf und Zucker beifügen und bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. Abschließend mit Gewürzen und Essig abschmecken.

DER EXOT: ERDNUSSSAUCE

Zutaten für 2 Personen:
160ml Kokosmilch (alternativ Hafer- oder Mandelmilch)
2 TL Erdnussmus
Saft von 1 Limette
Chilipulver (nach Belieben)

(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

 

Zubereitung:
Milch, Erdnussmus, Limettensaft mit 200ml Wasser in einem Standmixer glatt pürieren. Die Sauce in einen Topf geben,  aufkochen und weitere fünf Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Abschließend mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0