Sweet Amaranth

Amaranth schmeckt eher erdig, lässt sich aber super süß zubereiten.
Probiere es aus und du wirst begeistert sein.

ZUTATEN:

Für 1 Person:
25g Amaranth
25g Milchreis
250ml Mandelmilch (alternativ Hafer-, Dinkel- oder Kuhmilch)

Zubereitungs- und Kochzeit: 40 Minuten + Einweichzeit über Nacht

ZUBEREITUNG:

1. Amaranth über Nacht in der doppelten Menge Wasser einweichen, am nächsten Tag mit Wasser abspülen.
2. Milchreis, Amaranth und Pflanzenmilch in einen Topf geben, aufkochen und bei mittlerer Hitze sowie zugedecktem Topf 30 Minuten köcheln lassen.
3. Ab und an umrühren, damit der Brei nicht am Topf hängen bleibt.
4. Anschließend den Topf von der Herdplatte nehmen und weitere 10 Minuten quellen lassen.

GENUSSTIPP: Ist dir der Amaranth-Milchreis nicht süß genug? Dann gib beim Kochen etwas Ahornsirup hinzu oder süße ihn anschließend mit einer Mischung aus Kokosblütenzucker und Zimt. Perfekt dazu sind frische Früchte und/oder Nüsse wie Walnuss- oder Haselnusskerne.

TO GO: Optimal zum Mitnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0