Mandelrahm-Pasta

Von Pasta kann man nie genug bekommen. Diese Variante schmeckt besonders cremig und lässt sich schnell zubereiten.

 Zutaten für 2 Personen:
250g Vollkornnudeln

300g weiße Champignons
1 Dose (150g) Mais
 1 EL Mandelmus
4 EL Mandelmilch
1 EL Sojasauce
 50g Joghurt (3,5%)
200g gestückelte Tomaten
Öl zum Anbraten
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

 Zubereitungszeit: 5-10 Minuten
Kochzeit: 10-15 Minuten

 Nudeln abkochen. In der Zwischenzeit Champignons mit einem Pinsel oder Küchentuch säubern. Stiele entfernen und würfeln.
Mais in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. Öl in einem Topf erhitzen, Champignons zugeben und drei Minuten anschwitzen. 
Stückige Tomaten, Mandelmus, Joghurt, Mandelmilch und Sojasauce zugeben, umrühren, kurz aufkochen. Nudeln abgießen und mit dem Mais hinzugeben.
Bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten köcheln lassen. Die fertige Pasta mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.

 KOCHTIPP: Bei Sojasaucen unterscheidet man zwischen Shoyu, einer weizenhaltigen und Tamari, einer weizen- und glutenfreien Sauce.
Erstere sollte am Ende des Kochvorgangs zugegeben werden, denn das Aroma verfliegt zügig.
Tamari verfügt über ein kräftiges Aroma und hält auch längeren Kochzeiten stand und kann somit problemlos am Anfang beigefügt werden.
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0