Linsenragout

Schnelles Gericht am Abend? Kein Problem mit diesem Ragout...

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
120g schwarze Linsen (oder Tellerlinsen)
300g weißer Spargel
300g weiße Champignons
weiteres Gemüse (z.B. Mais, Paprika)
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
Öl zum Anbraten
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten + Einweichzeit über Nacht
Kochzeit: 25-30 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Linsen über Nacht einweichen und am nächsten Tag in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
2. Spargel schälen, waschen und in Stücke schneiden.
3. Champignons mit einem Pinsel oder Küchentuch säubern, Stiele entfernen und würfeln.
4. Öl in einem Topf erhitzen, Linsen dazugeben sowie zwei Minuten anbraten. 
5. Mit 250ml Wasser ablöschen und gekörnte Gemüsebrühe beigeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen.

6. Fünf Minuten vor Garende die Champignons dazugeben.
7. In einem weiteren Topf parallel den Spargel 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
8. Das fertige Ragout mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: Bereite einen Salat aus Paprika (gelb und rot) und Tomaten vor. Das Dressing aus Joghurt und Apfelessig mixen und über das Gemüse geben. Mit Gewürzen abschmecken. Fertig.

Weitere Ideen? Schau bei meiner Linsenparty vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0