Spargel-Joghurt-Pasta

Auch in der Spargelzeit darf Pasta nicht fehlen.

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
250g Vollkornnudeln
1 Glas (350g) Kichererbsen
1-2 rote Paprika

300g weißer Spargel
Öl zum Anbraten
150g Erbsen (tiefgekühlt)
200g Joghurt (3,5%)

150ml Pflanzenmilch
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten
Kochzeit: 10-15 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Nudeln abkochen.

2. In der Zwischenzeit Kichererbsen in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
3. Paprika schneiden und waschen. Spargel schälen, waschen, in Stücke schneiden sowie in einem separaten Topf etwa 10-15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

4. Öl in einem Topf erhitzen, Paprika zugeben und zwei Minuten andünsten.
5. Die restlichen Zutaten sowie Joghurt, Pflanzenmilch und gekörnte Gemüsebrühe beigeben und bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten köcheln lassen.

6. Die fertige Pasta mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.

Dieses Rezept ist ein Beitrag zum #Veggie-Kochevent – Frühjahr 2017

Kommentar schreiben

Kommentare: 0