Quinoasotto

Zucchinisaison... Juhu!
... Hier trifft das grüne Gemüse auf das Power-Pseudogetreide und Superfood Quinoa.

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
125g weißer Quinoa
400g weißer Spargel
1 rote Paprika

1 gelbe Paprika
1 Zucchini
150g Erbsen (tiefgekühlt)
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten
Kochzeit: 25-30 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Quinoa in einem Sieb mit Wasser abspülen. Spargel schälen, waschen und in Stücke schneiden.
2. Paprika ebenfalls in Stücke schneiden und waschen. 

3. Zucchini waschen und würfeln.
4. 500ml Wasser und Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen, Quinoa dazugeben und bei mittlerer Hitze sowie halbgeschlossenem Deckel zehn Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzugeben.
5. Das Gemüse und den Spargel beifügen und weitere 15-20 Minuten köcheln. 
6. Das fertige Risotto mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken sowie den Spargel unterheben.

GEMÜSETIPP: Hast du noch nicht genug? Dann füge noch Brokkoli, Karotten und/oder Blumenkohl hinzu.
Wenn dir noch etwas Eiweiß fehlt dann greife zu Kichererbsen oder rote Linsen.

Möchtest du mehr über Quinoa wissen? Dann schaue hier.

Einen Tag voller Quinoa findest du wenn du diesem Link folgst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0