Fitness: Nutzen und Vorteile für dich und deinen Körper

Fitness ist ein Zustand, der weit über den Begriff –Gesundheit– hinausgeht.
… es handelt sich um eine Lebensführung, die durch ein gezieltes Training sowie eine natürliche, abwechslungsreiche und bewusste Ernährung eine Leistungsfähigkeit anstrebt, die über das Normalmaß hinausreicht.

Welche Vorteile du davon hast?

Unter Fitness, auch Tauglichkeit, versteht man in der Literatur die psychische und physische Leistungsfähigkeit des Menschen, welche ihn dazu befähigt, die vielfältigen seelisch-geistigen und körperlichen Belastungen des Alltags, des Berufsleben sowie der Freizeit zu bewältigen, ohne dass dabei geistige oder körperliche Ermüdung oder Erschöpfung eine kreative Lebensgestaltung verhindern.

 

Wie bereits in der Einleitung erklärt, ist Fitness ein Zustand der über das allgemeine Wohlbefinden hinausgeht und eine Weiterentwicklung der eigenen Leistungsfähigkeit anstrebt. Erreicht wird dieses Ziel durch ein angepasstes (Fitness-) Training sowie eine natürliche (cleane) Ernährungsweise. Dieser gesunde Lifestyle kann einige positive Nutzen für dich und deinen Körper mit sich bringen. Welche dies sind?

  • Senkung von gesundheitlichen Risikofaktoren
  • Unterstützung und Stärkung des Immun- und Herzkreislaufsystems sowie eine Verbesserung des Stoffwechsels.
  • Gemeinschaft, Gesellschaft und Spaß à wenn Sport in der Gruppe betrieben wird.
  • Positive Auswirkungen auf Wohlbefinden, Psyche, Stress und Leistungsfähigkeit.
  • Hilfe bei der Reduzierung von Gewicht, aber auch im umgekehrten Fall bei der Gewichtszunahme sowie Unterstützung bei der Formung des Körpers.
  • Kräftigung des aktiven und passiven Bewegungssystems und damit einhergehend auch die Reduktion von körperlichen Beschwerden wie zum Beispiel Rückenschmerzen und Nackenverspannungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Tabea (Freitag, 01 September 2017 15:30)

    Klingt toll - da weiß man dann mal wieder, warum man täglich Wert auf Bewegung legt :)

    Liebe Grüße