Goodbye Zucker: Tipps gegen Heißhungerattacken

Was tun wenn der Heißhunger dich überfällt? Keine Panik. Clevere Tipps findest du hier…

  • Zähne putzen, denn Zahnpasta hemmt den Appetit auf Süßes.
  •  Drücke 15 bis 20 Sekunden mit dem Zeigefinger zwischen Oberlippe und Nase auf das Oberlippengrübchen.
    Mit diesem kleinen Handgriff linderst du deinen Heißhunger.
  •  Lenk dich ab und treibe zum Beispiel Sport oder lese ein gutes Buch.
  •  Supersnack für Zwischendurch: Chia-Pudding mit Vanille, Zimt und Kokosmilch.
  •  Verwende gesunde Fette wie Ghee, Kokosöl, Olivenöl und Avocados.
  •  Genieße Milchprodukte mit vollem Fettgehalt.
  •  Greife zu cleveren Snacks wie gegrillter Halloumi, Eiern und Walnüssen.
  •  Um einen süßen Geschmack zu erhalten kannst du mit Aromen wie Zimt und Vanillepulver aushelfen.
  •  Hunger? Durst? Verwechsele nicht Hunger mit Durst. Oftmals reicht es aus ein Glas Wasser oder Tee zu trinken.
  •  Zuckerfreie, süße Getränkealternativen sind Mandelmilch, Süßholzwurzel-Tee, Chai-Tee, Kräutertee mit Zimt.
    Versuche folgendes: Erhitze 200ml Mandelmilch und verfeinere diese mit rohem Kakao und Zimtpulver.
  •  Kakao ist eine super Alternative und ein ideales Schokoladenerlebnis.
    Achte allerdings beim Kauf darauf, dass du Rohkakao in Bio-Qualität kaufst.
  •  Bist du doch schwach geworden? Kein Problem. Gib jedoch bloß nicht auf.
    Jeder hat mal einen Durchhänger, aber genau diese machen dich stark. Mach weiter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0