Grünkohlpasta

Es kann losgehen, Türchen 1 ist geöffnet...

Grünkohl, Wintergemüse und so vielfältig einsetzbar, weshalb er in der Kategorie Pastaglück nicht fehlen darf. Perfekt, um auch in der kalten Jahreszeit nicht auf eine leckere Gemüsepasta verzichten zu müssen.

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
250g Vollkornnudeln

1 Glas (350g) Kichererbsen
400g braune Champignons
250g Grünkohl (grob gehackt) (TK)
50g Frischkäse
1-2 EL Gemüsebrühe
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
Basilikum, Oregano (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 10-15 Minuten
Kochzeit: 10-15 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Nudeln abkochen.

2. In der Zwischenzeit Kichererbsen in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.

3. Champignons mit einem Küchentuch oder Pinsel säubern, Stiele entfernen und würfeln.

4. Grünkohl mit etwas Wasser (100ml) in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze auftauen lassen.

5. Sobald er vollständig aufgetaut ist Frischkäse und Gemüsebrühe dazugeben und aufkochen lassen.

6. Nudeln hinzugeben und bei mittlerer Hitze zehn bis fünfzehn Minuten köcheln lassen.

7. Fünf Minuten vor Kochende die Champignons und Kichererbsen unterheben.

8. Die fertige Pasta mit (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0