Gastbeitrag: Energy Snow Balls von Angelina (-zimtblume-)

Clean Eating Weihnachtsbäckerei mit Angelina von zimtblume.
Vielen Dank meine Liebe für das tolle Rezept!

... und als Tipp an dich: es lohnt sich öfters bei Angelina vorbeizuschauen!

Hallo ihr Lieben! Ich bin Angelina und führe den Freiburger Blog Zimtblume.de Bei mir geht es meistens ziemlich lecker zu. Ich backe alles, was mir von Oma und Mama überliefert ist und versuche mich auch gerne an kreativen neuen Rezepten. Heute gibt es bei mir Energy Snow Balls mit Datteln und Mandeln die schmecken himmlisch! (Glaubt mir, ich weiß wovon ich spreche, ich habe großzügig eine Kugel verteilt und den Rest ganz alleine gegessen!)

Eigentlich liebe ich ja Herausforderungen und beiße mir gerne mal an einem kniffeligen Thema die Zähne aus. Aber als Anna-Maria mich gefragt hat, ob ich ein Gast-Rezept ohne Zucker - naja zumindest ohne gewöhnlichen Haushaltszucker - machen möchte, ist mir doch mal kurz das Herz stehen geblieben. Wie jetzt ohne Zucker? Das geht doch nicht! Das schmeckt doch nicht! Die Energy Snow Balls sind ohne Zuckerzusatz! Tja, meine Lieben. Und es schmeckt eben doch. Und wie! man braucht nur das richtige Rezept. Bei den winterlichen Energiebomben bringen die Datteln nämlich von sich aus mehr als genug Süße mit, sodass nicht künstlich nachgeholfen werden muss.


Um es gleich mal vorweg zu nehmen: Ihr braucht nicht unbedingt eine Küchenmaschine. Aber besser ist es! Jedenfalls wenn ihr nicht wollt, dass sämtliche Elektrogeräte in Eurer Küche zum Einsatz kommen. Ein Hochleistungsgerät schafft das, wofür mein alter Retro-Mixer ewig braucht sicher spielend. Aber hey - ich liebe ihn! Und am Ende ist er mit der klebrigen Masse ganz gut zurechtgekommen. Das ist die offizielle Version. Und bei der bleibe ich :)

Ganz ehrlich, ich hatte selten so einen Spaß bei einem Shooting. Dadurch, dass die Energy Snow Balls wirklich in 10 Minuten fertig sind, konnte ich mich bei der Deko so richtig austoben. Durch den Zimt schmecken die Energiebomben schön weihnachtlich und passen perfekt in die Adventszeit. Mit zimtigen Energie Kugeln in den Winter. Wirklich festlegen müsst ihr Euch bei den Snow Balls übrigens nicht. Ich liebe Datteln, also war bei mir eine Kombination aus Datteln und Mandeln die erste Wahl, aber ihr könnt genauso gut anderes Trockenobst und Nusssorten verwenden.

Die Energy Snow Balls machen natürlich auch als Geschenk mächtig was her. Einfach in ein Weckglas legen, ein Zettelchen mit einer lieben Nachricht schreiben und die Karte möglichst dekorativ am Glas befestigen. Das ist in der Theorie ein tolles Mitbringsel. Praktisch erfordert es eine Menge Selbstdisziplin. Hehe.