Karibikbowl

Was mir in der Küche am meisten Spaß macht? Das Kreieren und Ausprobieren neuer Rezepte. Am liebsten wage ich mich an Pastagerichte, denn schon als Kind schlug mein Herz bei Nudeln mit Sauce höher. Das heutige Ergebnis?

Eine exotisch angehauchte Pasta mit den Vorzügen der Kokosmilch...

Perfekt um sich in der kalten Jahreszeit in den Süden zu träumen!

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
250g Vollkornnudeln
1 Dose (150g) Mais
1 Glas (360g) Kidneybohnen
300g weiße Champignons

175ml Kokosmilch
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
Basilikum, Oregano, (Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten
Kochzeit: 10-15 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Nudeln abkochen.

2. Währenddessen Mais und Kidneybohnen in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
3. Champignons mit einem Pinsel oder Küchentuch säubern, Stiele entfernen und würfeln.
4. Kokosmilch öffnen, die Creme abnehmen und beiseite stellen.
5. Kokosmilch sowie 150ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen, Gemüsebrühe, Nudeln, Mais, Champignons und Bohnen beigeben. Bei mittlerer Hitze fünf bis zehn Minuten köcheln lassen.
6. Kokoscreme unterheben.

7. Abschließend die fertige Pasta mit Basilikum, Oregano, (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0