#foodblogbilanz17

Sabine ruft auf Ihrem Blog –schmeckt nach mehr– auf Bilanz zu ziehen.
Klar, dass auch ich in meinem ersten Jahr als Bloggerin dabei bin und meine –Foodblogbilanz– ziehe!
Los geht es mit Sabines Fragen…

Was war 2017 dein erfolgreichster Blogartikel?
Da mein Blog noch ganz jung ist zählen zu meinen erfolgreichsten Blogartikeln in diesem Jahr meine Interviews mit diversen Zeitungen. Diese fanden besonderen Anklang bei meinen Lesern. Von mir persönlich verfasst und am erfolgreichsten war meine –Tomatige Linsen-Süßkartoffel-Lasagne–.

 

Welche drei deiner eigenen Blogartikel aus diesem Jahr haben dir persönlich am meisten bedeutet?
Am meisten bedeutet haben mir die Blogartikel, die mich meinen Lesern persönlich näher bringen. Dazu gehören:  –Meine fünf Tipps für ein gesundes Leben und wie du dich motivierst dran zu bleiben–, –Mein Fitnessleben und ich–, –Mein Workout–.

 

Und welche drei aus anderen Blogs haben dich am meisten inspiriert?
Zu dieser Frage fallen mir vor allem fünf  –leider etwas mehr als drei– Blogs ein, die ich gerne besuche:

ganzwunderbar, julesmoody, freshdelight, liebedengenuss und zimtblume.

 

Welches der Rezepte, die du 2017 veröffentlicht hast, hast du selbst am häufigsten gekocht – und warum?
Kaiserschmarren sowie als –deftiges– Rezept mein Reis-Gemüse-Topf. Die beiden Gerichte schaffen es (letzterer je nach Saison mit unterschiedlichen Gemüse) fast wöchentlich auf meinen Speiseplan. Warum? Ganz einfach… ich kann nicht genug davon bekommen! Besonders die roten Linsen haben es mir angetan.

 

Was hat dich im Zusammenhang mit Kochen, Essen oder deinem Blog 2017 beschäftigt und warum?
Ich habe mich in diesem Jahr sehr intensiv mit dem Kochen und dem Ausprobieren neuer Zutaten und Rezepte beschäftigt. Es liegt mir sehr viel an meiner/unserer Ernährung. Aus diesem Grund habe ich auch meinen Blog im April dieses Jahres gestartet, um mein Wissen und meine Rezeptideen weitergeben zu können und mich mit vielen tollen Menschen auszutauschen.

 

Was war deine größte kulinarische Neuentdeckung dieses Jahres – welches Lebensmittel, welches Rezept, welche Küchentechnik, welcher Geschmack hat dir eine völlig neue Welt eröffnet?
Ich habe in diesem Jahr sehr viel experimentiert und besonderen Gefallen an Hülsenfrüchten gefunden. Sie sind so vielfältig einsetzbar und peppen einfach jedes Gericht auf!

 

Was wünschst du dir und deinem Blog für 2018?
Ich wünsche meinem Blog und mir, dass ich im nächsten Jahr viele Leser gewinnen und begeistern und mein Wissen und meine Rezeptideen weitergeben kann. Vor allem wünsche ich mir aber, dass ich weiterhin so viel Spaß an der Arbeit mit meinem Blog habe und noch viele tolle Menschen kennenlernen werde.

 

Ich wünsche dir einen tollen Start ins neue Jahr und alles Liebe!

Danke für deine Unterstützung.
Ich freue mich auf ein erfolgreiches Jahr 2018
und hoffe du schaust auch weiterhin fleißig auf meinem Blog vorbei.

 

Liebe Grüße deine Anna-Maria

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine (Montag, 01 Januar 2018 19:01)

    Hülsenfrüchte sind toll, das finde ich auch! Wie schön, dass Du bei der Foodblogbilanz mitmachst. :-) Dir und deinem Blog wünsche ich ein richtig tolles, erfolgreiches Jahr 2018!

  • #2

    Anna-Maria (Mittwoch, 03 Januar 2018 15:06)

    Liebe Sabine,
    gerne bin ich bei so einer tollen Idee dabei!
    Danke für deine Wünsche, welche ich nur zurück geben kann.
    Viele Grüße Anna-Maria