Süßkartoffelsalat

Die -Knolle- passt auch perfekt in eine Salatschüssel...

ZUTATEN:

Für 2 Personen:

1 Süßkartoffel
150g Brokkoli
1 Glas (350g) Kichererbsen

2-3 Karotten
2 Scheiben Käse (optional)
2 EL Kürbiskerne
1 EL Rapsöl
2 EL Apfelessig
(Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)
weitere Gewürze (z.B. Paprikapulver, Petersilie, Chili) (optional und nach Belieben)

Zubereitungszeit: 20-25 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Süßkartoffel schälen, waschen, würfeln und abkochen bis sie weich, aber noch leicht bissfest ist.
2. Brokkoli waschen, Stiele leicht kürzen, Röschen teilen und ebenfalls abkochen.
Tiefgekühlten Brokkoli abkochen und im Anschluss wie zuvor beschrieben verarbeiten.
3. Währenddessen Karotten schälen, waschen und würfeln.

4. Kichererbsen in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen. 
5. Käse (optional) ebenfalls würfeln.

6. Kürbiskerne je nach Vorliebe in einer Pfanne leicht anrösten (oder natur genießen).
7. Öl
und Essig zu einem Dressing vermengen und mit den restlichen Zutaten vermischen.

8. Mit Gewürzen abschmecken.

TIPP: Dem Salatdressing kann nach Belieben auch etwas Wasser hinzugefügt werden. Sollte dir das Öl und/oder der Essig zu wenig sein, dann gib noch einen weiteren Löffel hinzu.

TO GO: Optimal zum Mitnehmen.

Mehr Rezepte mit der tollen Knolle? Dann schaue dir diese Rezepte an:

Süßkartoffel-Kokos-Suppe, Süßkartoffel-Bohnen-Bowl, Süßkartoffel-Graupen-Risotto



Kommentar schreiben

Kommentare: 0