Pasta Arrabbiata mit Kichererbsen

Eine neue Variante des Tomatenklassikers mit reichlich Proteinen und Ballaststoffen...

ZUTATEN:

Für 2 Personen:
250g Rote Linsen Nudeln (oder Vollkornnudeln)
1 Dose (400g) gestückelte Tomaten
200g Kichererbsen
300g weiße Champignons
1 Glas (540g) Schwarzwurzeln
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
1-2 EL Frischkäse (optional)
Basilikum, Oregano, (Kräuter-)Salz und Pfeffer (nach Belieben)

Zubereitungszeit: 5-10 Minuten
Kochzeit: 10-15 Minuten

ZUBEREITUNG:

1. Nudeln abkochen.

2. Währenddessen Schwarzwurzeln in einem Sieb abgießen und mit Wasser abspülen.
3. Kichererbsen ebenfalls in einem Sieb abgießen und mit Wasser waschen.
4. Champignons mit einem Pinsel oder einem Küchentuch säubern, Stiele entfernen und würfeln.
5. Tomaten, Kichererbsen sowie 150ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und anschließend pürieren.
6. Gemüse und Nudeln in die Sauce geben, Gemüsebrühe beifügen sowie zehn bis fünfzehn Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

7. Die fertige Pasta mit Basilikum, Oregano, (Kräuter-)Salz und Pfeffer abschmecken.
8. Für eine cremige Konsistenz rühre ich nach dem Pürieren noch 1-2 EL Frischkäse unter.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0